Simulationsmethoden im Brandschutz

und in der Gefahrenabwehr

Drucken

CFD - die Zukunft der Sicherheitstechnik?

 

Berlin, den 3. Juni 2011

Tutzingen 678x966Unter diesem Motto stand das 50. Tutzing-Symposion vom 22. - 25. Mai 2011 der DECHEMA bei dem sich Experten aus den Bereichen der Sicherheitstechnik und der numerischen Modellierung trafen. In der schönen Umgebung der Evangelischen Akademie Schloss Tutzing am Starnberger See wurde die Frage diskutiert, ob komplexe Simulationsverfahren in sensiblen Bereichen wie der Sicherheit von Anlagen angewendet werden dürfen und wo ihre Grenzen liegen?

Vertreten durch unseren wissenschaftlichen Beirat, Prof. Dr.-Ing. Rupert Klein, wurde in einem spannenden Vortrag die Fragestellung "CFD at its limits: scaling issues, uncertain data, and the user's role" diskutiert.  Die ausführliche Fassung der englischsprachigen Konferenzbeiträge werden vom Wiley-Verlag in einem Buch veröffentlicht.

Link