Simulationsmethoden im Brandschutz

und in der Gefahrenabwehr

Drucken

INURI zu Gast auf der 40. ErFa-Tagung in Berlin

 

Berlin, den 17. November 2011

Um Erfahrung im Vorbeugenden Brandschutz zwischen den Berliner Behörden und Institutionen auszutauschen wurde der Arbeitskreis "Erfahrungsaustausch Brandschutz" ins Leben gerufen. Am 17.11.2011 veranstaltete der Arbeitskreis nun mittlerweile seine 40. ErFa-Tagung.

Anläßlich dieses Jubiläums freuen wir uns über die Einladung zu einem Gastvortrag. Unter dem Titel "Mit Mathematik Leben retten. Eine Einführung in die Möglichkeiten der numerischen Simulationsmethoden im Vorbeugenden Brandschutz." stellte Herr Münch den Teilnehmern in einem einstündigen Vortrag die Möglichkeiten und Grenzen von Simulationsmethoden im Vorbeugenden Brandschutz vor.