Simulationsmethoden im Brandschutz

und in der Gefahrenabwehr

Drucken

Projekt Brandschutzaufklärung der INURI-Interessengruppe für den Deutschen Engagementpreis 2012 nominiert

 

Berlin, den 20. Juni 2012

Das Projekt Brandschutzaufklärung der INURI-Interessengruppe ist für den Deutschen Engagement­preis 2012 nominiert worden. Mit dem ehrenamtlich betriebenen Projekt beteiligt sich die INURI - Interessengruppe an der Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren eines Brandes und gibt Hinweise, wie man sich im Brandfall richtig verhält.

Eines der bekannteren Projektergebnisse ist der gemeinsam mit der Berliner Feuerwehr erstellte Aufklärungsfilm über das richtige Verhalten bei Treppenhausbränden. Der Film ist mit erläuternden Texten in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Englisch und Französisch über die Projekt Website www.inuri.de/brandschutzaufklaerung kostenfrei erhältlich.

Der Einsatz für die Brandschutzaufklärung erfährt durch diese Nominierung eine besondere Aner­kennung. Die INURI-Interessengruppe wurde unter anderem auch aufgrund Ihres langjährigen Engagements bei der Langen Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen. Unter dem Motto „Brand – Wissenschaft – Feuerwehr“ erhalten hier seitdem jährlich zwischen 800 und 1000 Kinder und Erwachsene aktuelle und lebens­rettende Hinweise zum richtigen Verhalten im Brandfall.

Die Nominierung erfreut nicht nur alle Projektbeteiligten, sondern zeigt auch, dass das Thema „Verhalten im Brandfall“ öffentlich wahrgenommen und als preiswürdig eingeschätzt wird. Wir danken allen Unterstützern und freiwilligen Mitarbeitern für das Engagement!

Der Deutsche Engagementpreis macht freiwilliges Engagement in Deutschland sichtbarer und verhilft ihm zu mehr Anerkennung. Er wird verliehen vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammen­schluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunfts­fonds.

Websticker Nominiert-2012