Beiträge

Youtube Filme herunterladen

Drucken

Diese Anleitung soll Ihnen dabei helfen von uns in Youtube eingestellte Filme lokal auf der eigenen Festplatte zu speichern, um sie dann z.B. im Unterricht oder bei der Brandschutzaufklärung in Kindergärten, Schulen oder anderen Einrichtungen ohne Internetanschluss vorführen zu können.
Eine einfache Google-Suche mit den Stichworten Youtube download und Film führt zu einer Vielzahl von Lösungen. Folgende prinzipielle Möglichkeit gibt es:

  1. Installation einer Download-Software auf dem eigenen Rechner
  2. Nutzung eines Online-Dienstes

 

1. Softwareinstallation

Sehr einfach ist es für die Nutzer des Webbrowsers Firefox. Hier hilft das Tool DownloadHelper, welches als sogenanntes Add-ons installiert wird. Nach der Installation enthält die Kopfzeile des Browsers ein kleines zusätzliches Symbol. Sobald ein downloadfähiger Film auf der betrachteten Webseite verfügbar ist, kann das Symbol angeklickt und der Film heruntergeladen werden. Wir arbeiten seit längerem mit diesem Tool. Es ist bequem und funktioniert.

Eine andere Möglichkeit ist die Installation einer extra Software wie sie z.B. von dem Softonic-Portal mit Free YouTube Download, TubeBox oder Iggels Videoplayer angeboten wird. Derartige Programme bieten häufig noch zahlreiche andere Optionen, sind aber nicht immer für alle Betriebssysteme verfügbar.

2. Internetdienst

Bleibt noch die Möglichkeit der Nutzung eines Internetdienstes. Hier gibt es auch zahlreiche kostenlose Dienste. Für Sie ausprobiert haben wir den folgenden unter http://www.share-tube.eu.

Dies ist ein kostenloser Download-Service, bei dem Sie u.a. auch das Format und die Video-Bitrate des Films einstellen können. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen des Serviceanbieters einverstanden sind, geben Sie die Adresse http://www.youtube.com/watch?v=-kgoiswqIyk in die Download-Zeile ein und drücken auf den Download-Button. Der Service informiert Sie über den Fortschritt der Arbeit und stellt Ihnen am Ende eine Downloadmöglichkeit zur Verfügung.

Je nach Betriebssystem und Browser kann es sein, dass ein einfacher Mausklick auf den Download-Button nicht genügt. In diesem Fall testen Sie über z.B. die rechte Maustaste, ob Ihnen ein Untermenü Ihres Mauszeigers das Speichern ermöglicht.

 

 

Video-Player

Als Videoplayer können wir den VLC-Player empfehlen. Er läuft auf allen wesentlichen Betriebssystem und kann eine Vielzahl von Videoformaten abspielen. Die aktuelle Version (Stand 26.7.2016) ist die Version 2.2.4.

 

Film in die eigene Webseite einbinden

Die Bereitstellung von Filmen auf dem eigenen Webserver kann aufgrund der unkalkulierbaren Zugriffszahlen ein Problem sein. Den von uns auf dem Youtube-Portal zur Verfügung gestellten Film können sie jedoch sehr einfach einbinden, sodass der Film in Ihrer Webseite zu sehen ist, jedoch auf den Servern von Youtube gespeichert ist. Hierzu verwenden Sie einfach die von youtube vorgeschlagene HTML-Codesequenz, die ohne den Flash-Player auskommt:

  • Deutsche Version
    <p>
    <iframe src="https://www.youtube.com/embed/-kgoiswqIyk" width="420" height="315" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> 
    </p>

    Die deutsche Version wird durch den Eintrag "-kgoiswqIyk" festgelegt.
 
Nichts ist ewig und schon gar nicht die Webtechnologie.
Aktuelle Hinweise zum Einbindungscode von youtube-Videos finden Sie auch auf der Youtube-Seite des Films selbst in der Rubrik "Teilen".