Drucken

27. Fachtagung, Brandschutz - Forschung und Praxis

Berlin, den 2. Oktober 2013

BS-BBT-2013Vom 25. bis 26 September 2013 fanden die 27. Braunschweiger Brandschutztage statt. Für die INURI war es eine besondere Freude auf dieser Veranstaltung zum Abschied von Herrn Professor Hosser mit einem Bericht aus der Forschung über die Möglichkeiten und Grenzen von CFD-basierten Ingenieurmethoden im Brandschutz beizutragen.

Unter der einleitenden Moderation von Herrn Professor Hosser begann die Veranstaltung mit dem ersten Sitzungsblock "Neues aus der Forschung" und den Themen:

Der zweite Sitzungsblock "Normen, Richtlinien und Verordnungen" beschäftigte sich mit

Am zweiten Tag ging es im dritten Sitzungblock "Brandschutzkonzepte für Sonderbauten"

Der letzte und vierte Sitzungsblock gab dann einen Ausblick auf die Veränderungen in der erwarteten neuen Version des vfdb-Leitfadens Ingenieurmethoden.

Mit der Moderation durch Herrn Professor Zehfuss ging damit auch der Staffelstab für diese Veranstaltung in seine Hände über. Mit fast 1000 Besuchern zeigte diese Veranstaltung wieder ihre Bedeutung für den angewandten Brandschutz in Deutschland.